Druck von der anderen Seite: Team T-mobile erwägt, Ärzte zu verklagen

Die Dopingaffäre hat für die Freiburger Mediziner Heinrich und Schmid sowie die Uniklinik Freiburg möglicherweise weitere Konsequenzen. Das Team T-Mobile lässt eine Klage gegen die Ärzte prrüfen, weil diese nach der Suspension durch die Uniklinik Freiburg ihre ärztlichen Pflichten gegenüber den Sportlern des Teams nicht erfüllt hätten.

Link: n-tv

0 Responses to “Druck von der anderen Seite: Team T-mobile erwägt, Ärzte zu verklagen”


  • Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen